Regeln zu Knastzeit.info

 
Nutzungsbedingung
 
     
 

Sie dürfen:

  • den Inhalt vervielfältigen, verbreiten und öffentlich aufführen
 
     
  Zu den folgenden Bedingungen:

Namensnennung. Sie müssen den Namen des Autors/Rechtsinhabers nennen.

Keine kommerzielle Nutzung. Dieser Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

Keine Bearbeitung. Der Inhalt darf nicht bearbeitet oder in anderer Weise verändert werden.

  • Im Falle einer Verbreitung müssen Sie anderen die Lizenzbedingungen, unter die dieser Inhalt fällt, mitteilen.
  • Jede dieser Bedingungen kann nach schriftlicher Einwilligung des Rechtsinhabers aufgehoben werden.
 
     
 
Regelkunde
 
     
  Wie überall gibt es auch hier Regeln zum Einstellen von Artikeln, Berichten und Kommentaren. Die Administration wird diese Regeln bedingungslos umsetzen. Mit Deiner Registrierung erklärst Du Dich ausdrücklich damit einverstanden das von Dir diese Regeln eingehalten werden. Alle Knastzeit-Autoren und Kommentatoren müssen sich an untenstehende Regeln halten.  
     
     
 
  1. Inhalte, die das Persönlichkeitsrecht anderer verletzen, d. h. es dürfen z. B. keine Fotos ohne die Einwilligung der abgebildeten Person veröffentlicht werden.
  2. Rassistische oder diskriminierende Inhalte, Gewaltdarstellung, Aufruf zur Gewalt, Pornografische Bilder, Darstellungen und/oder Texte
    werden gleich gelöscht und zur Anzeige gebracht.
  3. Ebenso dürfen keine Inhalte publiziert werden, die bedrohend, missbräuchlich, belästigend, verleumderisch, vulgär, hasserregend oder in sonstiger Weise schädigend einzuordnen sind.
  4. Kommentare geben nicht die Meinung der Knastzeit-Redaktion wieder; Knastzeit.info macht sich den Inhalt der Kommentare nicht zu eigen.
  5. Knastzeit-Autoren haben das Recht unliebsame Kommentare umgehend und ohne Erklärung zu entfernen. Kommentare können in der Member Area unterhalb des betreffenden Beitrages gelöscht werden.
  6. Der Account darf nur von Euch selber benutzt werden. Die Weitergabe des Passwortes ist nicht erlaubt.
  7. Bleibe sachlich, freundlich - und beim Thema.
  8. Spam und kommerzielle Werbung in den Kommentarfeldern sind unerwünscht und werden gelöscht.
  9. Kommentare müssen sich entweder auf den Eintrag bzw. auf die vorhandenen Kommentare beziehen….ansonsten werden diese auch als Spam gewertet und gelöscht!
  10. Bei einem Auscheiden aus diesem Blog oder einer Löschung des Accounts wegen Verstoss gegen diese Regeln hat der Autor oder der Kommentator keinen Anspruch auf Löschung seiner Beiträge.
 
  Donnerstag, den 22.Februar 2007