Tag zwei nach der spektakulären Knast-Flucht

JVA
Tag zwei nach der spektakulären Knast-Flucht der Schwerverbrecher Michael Heckhoff (50) und Peter Paul Michalski (46) aus der JVA Aachen (NRW): Noch immer hat die Polizei keine heiße Spur. Sie vermutet die bewaffneten Verbrecher noch im Raum Essen.
Nachdem Zeugen die Männer in der Nähe des Baldeneysees in Essen gesehen hatten, begann am Freitag eine groß angelegte Suchaktion mit Hubschraubern, Wärmebildkameras und Spürhunden – doch bisher blieb sie ohne Erfolg. Die Suche wurde am Samstag fortgesetzt.

Die Menschen im Ruhrgebiet sind besorgt, haben Angst! »» Tag zwei nach der spektakulären Knast-Flucht

Schwerverbrecher aus dem Knast Aachen geflohen

Aus JVA Aachen entkommenDie beiden Männer (46, 50) sollen JVA-Personal mit einem Messer bedroht und sich so den Weg in die Freiheit verschafft haben. Ein Wärter wurde nach Medienberichten mit dem Messer verletzt, ein Pförtner niedergeschlagen. Dann nahmen sie den Gefängnis-Mitarbeitern ihre Dienstwaffen ab, nahmen einen Taxifahrer als Geisel und flohen.

Die Gesuchten sind Michael Heckhoff (50, kräftige Statur, Schnurrbart, braune Augen) und Peter Paul Michalski (46, schlank, Halbglatze).

Die Gesuchten sind Michael Heckhoff (50, kräftige Statur, Schnurrbart, braune Augen) und Peter Paul Michalski (46, schlank, Halbglatze).

»» Schwerverbrecher aus dem Knast Aachen geflohen

Familiendrama bei Hildesheim


Tote und Verletzte bei Familiendrama nahe Hildesheim

Foto: dpa
hildesheim.jpgEin Mann hat offenbar in Hornsen bei Lamspringe (Landkreis Hildesheim) seine Partnerin und den gemeinsamen achtjährigen Sohn erschossen und sich abschließend selbst gerichtet. »» Familiendrama bei Hildesheim

Leben im Knast

Mich würde es von ehemaligen Inhaftierten mal interessieren wie sie ihr Leben im Knast gestaltet haben. Wie war euer Alltag im Knast? Sind Übergriffe im Knast auf Sexualstraftäter wirklich wahr, die man so hören und lesen kann? Wie seit ihr mit der “gestohlenen Zeit” nach dem Knast ferig geworden?

In verschiedenen Foren die sich mit diesem Thema Knast beschäftigen findet mal leider sehr wenig. Im Knastforum ist die Anzahl von ehemaligen Gefangenen leider sehr niedrig. Vielleicht finde ich hier über diesen Weg enige die mal im Knast waren oder vielleicht schon gelockert und im offenen Vollzug sind.

Über viele Antworten würde ich mich sehr freuen!

Tims Eltern veröffentlichen “Offenen Brief”

Familie Kretschmer

Offener Brief

Ihnen wurde das Wertvollste und Wichtigste, ein geliebter Mensch, durch die entsetzliche und unbegreifbare Tat unseres Sohnes und Bruders, genommen worden. Immer und immer wieder fragen wir uns, wieso dies geschehen konnte. Warum wir seine Vezweiflung und seinen Hass nicht bemerkt haben. Bis zu dem furchbaren Geschehen waren auch wir eine ganz normale Familie. Wir hätten Tim soetwas nie zugetraut und kannten ihn anders.
Wir sind bestürzt und stehen weinend und stumm vor der unfassbare Tragödie.
Unser tiefstes Mitgefühl möchten wir den Opfern, Angehörigen und Freunden aussprechen. Alle unsere Gedanken sind auch bei den körperlich und seelisch Verletzten.

Leutenbach, den 17.03.09 »» Tims Eltern veröffentlichen “Offenen Brief”